Sommer……..wo…….oder wie…..

So ungefähr vor einer Stunde aufgestanden. Ein Blick aus dem Fenster oder das Hinaustreten auf die Terrasse lohnt sich nicht wirklich. Draußen………. August……..Hochsommer…….!! Hier ist es gerade, oder eigentlich immer noch, alles bedeckt, grau und nass! Es regnet immer weiter. Und es ist kalt. So kalt wie mindestens im Herbst………..

Wollte erst gar nicht heute so früh aufstehen, besonders wenn man eigentlich frei hat. So kuschelig warm im Bett, die Überlegung sich selbst zu verwöhnen……!? 🙂 Dann sind da allerdings auch noch die Pflichten des Alltags, die ganz laut rufen. Also musste ich wohl doch raus. 🙂

War dann gerade auch noch bei der Post. Dort kam dann ein Mann herein und fragte, kein Witz, ob diese auch zufällig Regenschirme verkaufen würden. Was diese natürlich verneinten, allerdings mit der Hilfestellung, das der Mann sicherlich nebenan bei Kick fündig werden könnte. Worauf dieser dann meinte das er dort schon gewesen wäre, und das überall Regenschirme ausverkauft wären. Ja, wo ist der Sommer wohl im August hin?

Nun jetzt sitze ich hier am PC und warte auf den nächsten Termin. Und irgendwie bin ich ja angezogen, aber Kälte-technisch sollte ich mir besser eine Decke überwerfen. Ich weigere mich ja noch jetzt die Heizung aufzudrehen!!! Trotz das mein Hals schon kratzt, die Nase zu etc. Aber ich bin sowieso nicht so gut drauf, besonders morgens, seit einiger Zeit. Könnte sein, das es am Sommer liegt………..oder auch nicht.

Mein PC-Stuhl fängt an zu quietschen und das nervt gerade wirklich, besonders weil es auch richtig schön laut ist. Ob man da einfach etwas dran schmieren sollte. Übrigens habe ich aufgehört zu rauchen. Also heute vor zwei Wochen. Merke aber immer noch das da ein gewisser Drang ist. Wobei mir jetzt immer mehr auffällt, wann ich geraucht habe. So nach dem Motto jede Zigarette hatte einen Grund! Die Hauptgründe lagen dabei das immer wenn ich angespannt war, ich geraucht habe!! Angespannt durch Psyche, Anforderungen etc. ! Oder auch schon mal wenn ich gerade nicht wusste was ich tun sollte. Und jetzt? Wie halte ich das jetzt bloß aus? Nun jetzt spüre ich erst recht die ganzen Anspannungen, Probleme etc. Was Zigaretten da wohl alles geholfen haben.

Nun ja, wenn man so die 50 überschreitet, merkt man ja vieles einfach mehr. Den Körper, die Gedanken und auch die Gefühle. Wobei letzteres nie ein Problem für mich war. Eher das ich von dessen einfach zu viel habe. Was wider herum zu Problemen führen kann, besonders dann wenn man sich nicht abgrenzen kann. Irgendwann merkt man auch das einem die Zeit weg läuft, so wie gerade jetzt. Der nächste Termin ruft, wieder raus in die Kälte, in die Nässe. Also wo ist der Sommer?

3 Kommentare zu „Sommer……..wo…….oder wie…..

  1. Das war wohl nicht so dein Tag?!? 😳…Aber! Wenn du jetzt mal in die Vergangenheit schaust, das hier nochmal liest und dich an die Gefühle an diesem Tag erinnerst, was denkst du jetzt darüber? Welche Gefühle hast du dazu? Würdest du heute noch genauso darüber denken? Jetzt, wenn du weißt, dass wir ein paar Sommertage genießen durften? Was mich zu der Frage bringt: Kann es sein, dass du ein klein wenig wetterfühlig bist?

    Und ich hoffe, du bist beim Nichtrauchen geblieben?!? 😀👍 Nur so, vielleicht als kleiner Ansporn, ich rauche jetzt seit über einem Jahr nicht mehr und vermisse es nicht mehr. Man muss sich nur immer bewusst sein, warum man den Stinkekrankmachstengel nicht mehr will. Wirklichen Ausgleich oder eine Alternative gibt es meiner Meinung nach nicht, außer eventuell Nikotinhaltiges, was ja der eigentliche Suchtstoff ist. Doch man muss da wohl seinen eigenen Weg finden. Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass du es schaffst.🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Du bist echt gut ! Wirklich. Und das meine ich jetzt nicht nur wegen der Worte, sondern wegen dem Gefühl was du aufnimmst, verstehst und ebenso herüber bringst.

      Nun ja, jetzt aber direkt zu deiner Antwort. Solche Momente habe ich wohl öfters, eben weil ich ein sehr gefühlvoller und auch nachdenklicher Mensch bin. Dies zu einem. Doch die Wahrheit dazu liegt, leider, auch viel weiter und tiefer. Sie liegt in meiner Vergangenheit, die wohl nicht so gut war, die mich mehr als geprägt hat, mit der ich auch länger als Jahrzehnte leben muss, die mich aber auch immer weiterhin verfolgt. Doch möchte ich mich weniger beklagen, denn ich weiß das es viele gibt, die eine eindeutig schwerere Kindheit/Jugend hatten, vielmehr geht es vielleicht um Aufklärung.

      So gesehen kann ich dir jetzt gar nichts sagen über die Gefühle an jenem Tag, jedenfalls nicht in Kürze, weil sie eigentlich nichts mit der Sonne oder Sommer zu tun haben.

      Allerdings hast du wohl etwas recht, das ich wohl etwas wetterfühlig bin, kann aber auch sein das der Grund dafür ebenfalls in früheren Zeiten liegt.

      Und ja, bis heute rauche ich nicht mehr. Als alternative mache ich auch viel Sport, so weit es geht. Wobei die Frage, darüber wollte ich mal einen Eintrag schreiben, steht, wofür das Rauchen eigentlich steht. Jedenfalls bei mir. Denn wirklich abhängig scheine ich wohl nicht wirklich gewesen zu sein. Oder?

      Liken

      1. Oh ja… Die Erfahrungen und Vergangenheit. Wie du schon mal festgestellt hast, prägt sie uns wohl mehr, als wir wollen.

        Das dieser Text nicht mit Sonne und Sommer direkt zu tun haben und sie eher symbolisch dafür stehen, das Empfinden zu beschreiben, habe ich mir schon gedacht. Es passt ganz gut, da es einige berührt, die ähnlich fühlen.

        Rauchen ist ja eh nur psychische Sucht. Der Körper braucht es nicht und nur durch das Nikotin erleben wir ein paar Glücksgefühle, die uns für den Moment befriedigen. Wenn man also „stabil“ ist und/oder weiß, wie man auch anders glücklich ist, brauch man das nicht. Ist ja eigentlich fast so wie mit Schokolade. 😄

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s