Wonderland

Du begleitest mich

auf all meinen Wegen,

bist mein Schatten,

obwohl ich dich

nicht sehe,

so fühle ich dich.

Werde dich nicht los,

für keinen Moment,

dein Bild ist in mir

eingebrannt,

dabei kann ich mich

kaum an dir

satt sehen.

In den Straßen

höre ich deine Stimme,

überall,

ein Geist der mir leise

zuflüstert.

Kein Tag ist

wie der andere,

gerade noch dachte ich,

ich hätte dich erkannt,

so hat ein unbekannter

Zauber

dich verwandelt.

Dabei dreht sich

meine Welt

und macht mich schwindelig.

Du hast Magie im Blut

und ich bekomme das Fieber.

Dich verfluchen oder

weiter nach dir suchen ?

Du bist ein Wunderland

mit den süßesten Früchten,

verführerisch

und obwohl ich

die Hand nach dir

ausstrecken möchte,

so bleibst du doch

unnahbar.

Durch dich scheint

ständig die Sonne,

herrlich und freudig,

doch ich komme

ins schwitzen.

Gedanken und Fantasien

lassen meinen Körper

erzittern.

Du läßt mich fliehen,

rein in die Dunkelheit,

doch dein Licht strahlt

bis in die tiefste

Finsternis.

Vielleicht tauche ich

durch dich einmal

in die flüssige Lava

um als Komet dem Himmel

entgegen zu steigen.

7 Kommentare zu „Wonderland

  1. Wunderschön und doch ein wenig bedrückend…unerfüllte Sehnsucht ist einerseits recht reizvoll, besonders für die Fantasie, andererseits muss man immer aufpassen, dass es nicht zu Frust wird, finde ich
    Doch, so wie du schreibst, bist du noch weit weg davon und schwelgst lieber in freudigen Gedanken …😁… zumindest vermittelst du das Gefühl. 😁

    Gefällt 1 Person

      1. Der Grat ist da sicher manchmal schmal, kann ich mir vorstellen…das ist das, was ich schon einmal geschrieben habe – z.B. Sehnsucht und Verlangen ist einerseits aufregend und lustbringend, kann aber auch schnell umschlagen in Frust und Schmerz. Besonders wenn man mit seinen Gefühlen alleine ist…

        Gefällt 1 Person

      2. Nun, sicherlich hast du da absolut recht. So bleibt die Frage was man daraus macht. Wobei es bei den Gefühlen der Lust meißtens sehr schön ist. Zuviel Gefühl bei anderen Ereignissen kann dann öfters eher schmerzvoll sein.

        Liken

      3. Von welchen Ereignissen redest du? 😮
        Meinst du es ist einzig und alleine Einstellungssache? Meinst du, Gefühle und Empfindungen kann man steuern? 🤔

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s