Ich habe da mal so Gedanken…………..

Nun, ich glaube dies wird wieder mal ein richtig persönlicher Eintrag 🙂 Ja, liebe Freunde, was soll ich sagen………………ich habe da ein Problem ! Lach………ein  ! Problem ist gut 🙂 Oder sagen wir mal eine Sache, die vielleicht auch im Kopf statt findet. Wer weiß ?

Die Sache des………….Ich werde älter und irgendwie klappt nichts mehr wie früher…………… ? Oh, sicherlich werden die meißten denken, was ist das denn für ein Problem, der soll sich nicht so anstellen, oder was für ein Quatsch !? Wer weiß was ihr so denkt!? ( Ich hoffe trotzdem ihr lasst mich daran teilhaben 🙂 )

Nun, das Problem daran ist sicherlich auch, das der Körper älter wird, der Geist, die Logik das aber irgendwie nicht akzeptieren will. Zwei Beispiele dazu:

Sexualität ! Mal abgesehen von den Problemen die ich in meinem letzten persönlichen Eintrag geschildert habe, ist es auch so das mein Körper dahingehend auch nicht so funktioniert wie er sollte. Gerade nach der ganzen Abstinenz, und es sieht nicht so aus das sich da irgendetwas ändern wird, ist meine Lust regelrecht hungrig. In meinem Kopf läuft das Kopfkino fast ununterbrochen. Die aufregenstenden und lustvollsten Fantasien. Gerade jetzt im Sommer gibt es da auch sehr viele Inspirationen. Ist ja auch ok, oder?

Anderseits erreicht diese Lust aber irgendwie nicht das Lustzentrum, so das sich da eigentlich nicht wirklich was tut. Jetzt kann ! es natürlich viele Gründe dafür geben !

Es kann sicherlich auch der Rücken sein. Ein Fortschritt oder Verbesserung der momentanen Lage ist da nicht gerade in Sicht, trotz manueller Therapie, trotz zweiwöchentlichem Training. ( Habe übrigens den Vertrag um ein Jahr verlängert. ) Jeden Morgen nach dem Aufstehen richtig schön Aua ! Wobei man mir ebenfalls sagte, dies ist halt auch eine Frage des  Alters, was sich kaum ändern wird.

Oder natürlich die allgemeine Problematik hier ! Was Sex hier angeht tut sich gar nichts. Keine Übereinstimmung, kein Aufeinander zugehen………….von beiden Seiten. Also, nur was den Sex betrifft. Kuscheln, Berühren, so abends beim TV, kein Problem. Meißtens liest sie dann noch im Bett bis ich dann schon eingeschlafen bin. Zumal sie auch mit ihren eigenen Problematiken beschäftigt ist. Wobei sie wohl keine damit hat mit irgendeiner Form der eigenen Lust.  Hört das bei Frau ab einem gewissen Alter auf!?

Vielleicht sind es auch die ganzen anderen Probleme wie mit meinem Sohn, meiner Vergangenheit und die sonstigen auch, die eine innerliche Hürde aufbauen. Abschalten fällt da schwer. Immer mehr fällt da einem auf, das man älter wird, die Zeit läuft und nichts lässt sich verändern……………

Oder aber es ist eine Frage des Denkens, des inneren Erlebens !? Die gedankliche „nicht“ Akzeptanz das man älter wird, begründet mit einer Logik, die eigentlich an etwas festhalten möchte, was nicht mehr da ist, oder vielleicht auch nie da war!? Das man feststellt nichts kann man mehr einholen und manches lässt sich nicht mehr erleben!? Und ich würde es jetzt Midlifecrisis nennen…..ne dafür ……….mit 51……… glaube nicht.

Ach…………was meint ihr? Ich glaube einfach auf Grund dessen was hier so ist, oder eben auch nicht ist, auf Grund wie mein Körper reagiert oder sich so darstellt, wird einem bewusst, wie die Zeit dann doch verrinnt………..

12 Kommentare zu „Ich habe da mal so Gedanken…………..

  1. Da würde ich Dir raten, zunächst mal ärztlich abklären zu lassen, ob es organische Gründe für die Probleme gibt. Nicht, dass noch eine ernste Krankheit dahinter steckt.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, danke dir. Natürlich habe ich das auch ärztlich abklären lassen. Rückentechnisch sowieso. Antworten sind aber auch vage………… kann gut vom Rücken sein, because die Nervenleitung sind ein wenig „gedrückt“. Laut Urologe ist da körperlich nichts was er feststellen kann, wenn man mal das Alter weg lässt ( Danke ) Tja und psychisch…………könnte es wohl auch sein………….also suchen wir uns etwas aus.

      Grüßly

      Liken

  2. man findet nichts genaues? Dann wird es meist der Psyche zugeschrieben, was nicht heißen soll, dass man matschig in der Birne ist. Aber Deine permanente Anspannung, Dein Warum, Weshalb, kurzum Deine Sorgen und Nöte. Vielleicht würde Dir eine Kur, eine Reise, längerer Tapetenwechsel guttun, erstmal weg von Deinem Alltag. Oder forsche mal in Deiner Familie nach, ähnliche Rückenprobleme? Es können auch die Gefäße im Bauchraum sein, eine Anomalie, sprich Aneurysma, Verschluß etc. macht auch Rückenschmerzen. Zum anderen Thema: die Lust der Frau kann natürlich jenseits der Wechseljahre schwinden, meist liegt es aber am Alltag, Stress, Gewohnheiten.

    Gefällt 1 Person

    1. Doch genaues ist schon mal der Rücken bzw. Bandscheibe und Nacken. Wenn schon dann doppelt !!
      Trotzdem hast du auch recht, gerade die Psyche spielt hier bei mireine große Rolle !

      Zum anderen Thema muss die Lust schon lange, oder das Interesse, verschwunden sein. Anderseits gerade jetzt äußern sich auch viele Zeichen für ihre Wechseljahre, ebenso stress, alltag. Genau wie du sagst…………allerdings vorher war es auch nicht viel anders.

      Nun ja, wirst sicher noch lesen, bald………

      Gefällt 1 Person

  3. Ich kann Dir sagen: Mein Stress bzgl. der Frauen wirkt sich auch ein wenig auf meine Libido aus. Nicht das gar nichts geht. Aber es fällt mir zunehmend schwerer einfach den Kopf frei zu bekommen. Es ist dann eher so ne 8 von 10 im Härtegrad 🙂 Das es geht, weiß ich. Die am Morgen ist immer noch ne 11 von 10 🙂 was ich sagen will, Rücken hin oder her. Der Kopf ist essentiell….

    Gefällt 1 Person

    1. Ich wäre der größte Lügner aller Zeiten wenn ich dir widersprechen würde. Der Kopf macht es !!! Natürlich geht es bei mir auch, weil ansonsten wäre es ja nie hart……….als er 🙂

      Mir geht es da ebenso wie dir, den Kopf frei zu bekommen, dann noch ihre Sicht- bzw. Einstellung dazu. Und klar die Sache mit dem Rücken macht es nicht besser.
      Schöne Grüße

      Liken

    1. Danke dir………..aber welche Phasen meinst du genau ? Bei mir, bei ihr, oder der mit dem Rücken ?

      Sicherlich sind wir alle nur Menschen und das ist auch gut so, sonst gäbe es noch zusätzlichen Leistungsstress.

      Liken

      1. Ok……………. dann scheint das dann aber ein tiefgreifendes Problem zu sein, weil………. es schon sehr, sehr lange so geht und eigentlich war es wirklich nie so ganz anders…………

        Aber anscheinend haben wir ja beide so unsere Probleme damit. Das muss auch gesagt werden !!!

        So schließe ich meine Augen…………. 🙂

        Liebe Grüße

        Liken

  4. Du machst Dir viele Gedanken und beobachtest Veränderungen, hast Deine Zweifel. Ich möchte Dich auf etwas aufmerksam machen, das ich aus eigener Anschauung gut kenne. Du hast Rückenprobleme. Es ist eine männliche Art, solche Schmerzen gerne klein zu reden, aber Fakt ist, dass nichts psychisch so belastet ist wie jene Art von Immobilität, wenn der Rücken streikt und entsprechende Schmerzen das Resultat sind. Und das schlägt auf die Psyche und umgekehrt.
    Nun gibt es unzählige gute Ratschläge für alle, welche Rückenprobleme haben. Als wäre jeder schmerzende Rücken aus dem gleichen Grund ein Problem. Tatsache ist, er kann einen lange begleiten. Aber ich rate Dir, ganz bewusst anzunehmen und Dir zu erlauben, dass das schlaucht und Dich beschäftigt – und Dich in allen anderen Betrachtungen ebenfalls runterzieht. Und wenn Du das feststellst, und Dir das auch zugestehst, dann kannst Du beginnen, dagegen anzugehen. Der Rücken ist Dein Rückgrat – und wenn er nicht mit macht, ist das ernst – und erfordert im Grunde vor allem andern eine positive Einstellung – und auch die notwendige Einlassung darauf. Ich wünsche Dir Mumm und positive auch mentale Strategien dagegen. Und dass Du Dich getraust, auch über diese psychische Herausforderung zu reden.

    Gefällt 1 Person

    1. Rücken und Psyche……………..ja sicherlich gehört es auch ein wenig zusammen………… greade momentan.
      Übrigens über die psychischen Herausforderungen habe ich hier schon berichtet !

      Danke und liebe Grüße !!

      HoM

      Liken

Schreibe eine Antwort zu vulvaaddict Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s