Antworten………..

Alle Probleme, Ängste und ja selbst die Gedanken haben alle einen gleichen Nenner. So scheint es wenigstens. Und das schon seit Jahren, ach was, Jahrzehnten. Etwas was ich nie gelernt habe ? , oder nie wirklich lernen durfte? Es ist in mir. Sorge und Antwort zugleich. Der gleiche Nenner sorgt dafür das Ängste sich entwickeln, eben weil es unsicher macht. Das was man jahrelang unterdrückt, es teilweise gar nicht zulassen kann, spricht dann irgendwann auf andere Weise. Körperlich ! Psychisch ! Das nicht zum ersten Mal. Was andere wohl dazu denken, wie sie es sehen?

Gefühle

Kann ich sie zulassen, sie akzeptieren ohne daran zu Grunde zugehen. Irgendwie habe ich dies ja nie in Frage gestellt. Warum auch? Trotz all der Entwicklungen. Mein Körper spricht ! Meine Psyche auch. Etwas will hinaus, will gesehen, akzeptiert werden. Vor allen Dingen gelernt. Der Umgang mit eben jenen Gefühlen……….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s